Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Impressum

Firma:

Stickservice Heike Hänig

Inhaberin:

Heike Hänig

An der Siedlung 5

09228 Chemnitz 

 

Kontakt:

Tel./Fax: 037200 87 10 5

Mobil   : 0151 23 25 47 32

Mail     : stickservice.haenig@t-online.de

 

Steuernummer:

215 / 227 / 08000

Finanzamt Chemnitz Mitte


 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

1. Geltungsbereich

Die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Lieferungen von Stickservice Heike Hänig.

 

2. Ihr Vertragspartner

ist Stickservice Heike Hänig (Inhaberin Heike Hänig) An der Siedlung 5 in 09228 Chemnitz

zu erreichen unter stickservice.haenig@t-online.de

 

3. Vertragsabschluss und Vertragssprache

Der Vertrag kommt durch Abgabe der Bestellung und der anschließenden Bestellannahme durch den Verkäufer zustande oder durch Sofortkauf bzw. Erhalt des Zuschlages bei Auktionen. Die Annahme erfolgt ansonsten mit Zugang der Bestellung bzw. Auftragsbestätigung spätestens jedoch mit Leistungserbringung.

Geringfügige Abweichungen gegenüber Abbildungen und Beschreibungen der Ware sind technisch nicht ganz auszuschließen. Die Abbildungen sind nicht maßstabsgetreu.

Vertragssprache ist ausschließlich deutsch.

 

 

4. Widerrufsbelehrung

 

Der Vertag kann innerhalb von 14 Tagen in schriftlicher Form und ohne Angabe von Gründen gekündigt bzw. widerrufen werden. Sollte Ihnen dem Vertragspartnerdie Sache vor Fristablauf überlassen werden kann dies auch durch Rücksendung geschehen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung aber nicht

vor Eingang der Ware beim Kunden und auch nicht vor Erfüllung aller Pflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung

des Wiederrufes oder der Ware.

 

Vom Wiederruf ausgeschlossen sind:

 

- Datenträger, die vom Kunden bereits entsiegelt wurden

- Sonderanfertigungen nach Kundenwunsch

- Waren die auf Grund Ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind.

 

Der Wiederruf soll mit Nachweisen an

 

Stickservice Heike Hänig

An der Siedlung 5

09228 Chemnitz

stickservice.haenig@t-online.de

 

gerichtet werden.

 

Folgen des wirksamen Widerrufs:

 

Beiderseits empfangene Leistungen sind zurückzuerstatten und gezogener Nutzen zu erstatten.

Kann die empfangene Ware nicht, nicht vollständig oder nur in einem verschlechtertem Zustand

zurück gewährt werden müssen Sie ggf. Wertersatz leisten. Dies gilt nicht, wenn die Beeinträchtigung der Sache ausschließlich auf Prüfung wie sie auch in einem Ladengeschäft möglich gewesen wäre zurückzuführen ist. Für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache nach Zahlungseingang entstandene Verschlechterung müssen Sie keinen Wertersatz leisten.

 

Brief- oder Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurück zusenden an oben genannte Anschrift. Die Kosten der Rücksendung sind vom Kunden zu tragen wenn, die gelieferte Ware einen Bestellwert von 40,00€  nicht überschreitet und die gelieferten Artikel den bestellten entsprechen bzw. die Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht ganz oder teilweise bezahlt wurde.

Ansonsten ist der Rückversand kostenlos.

Verpflichtungen zur Rückerstattung von Zahlungen sind innerhalb von 14 Tagen zu erfüllen.

Die Frist beginnt mit dem Tag an dem der Widerspruch oder die zurückgesendete Ware bei uns im Hause eintreffen.

 

Das Widerrufsrecht gilt nicht bei Fernabsatzverträgen und für kundenspezifisch angefertigte Ware.

 

Ende der Widerrufsbestimmungen.

 

5. Preise und Versand

Alle angegebenen Preise enthalten bereits die gesetzliche Mehrwertsteuer. Diese wird auf Rechnungen entsprechend ausgewiesen.

 

Bei grenzüberschreitender Lieferung können gegebenenfalls weitere Steuern und Zollzahlungen  anfallen. Diese sind vom Käufer zusätzlich zu übernehmen und an die dort zuständige Behörde abzuführen.

 

Der Warenversand erfolgt über die Deutsche Post oder Hermes. Die für Verpackung und Versand anfallenden Kosten übernimmt der Käufer. Diese sie können dem jeweiligen Angebot entnommen werden.

 

6. Lieferzeiten

 

Die Lieferzeit beträgt innerhalb Deutschland 5 Werktage nach Zahlungseingang. Auf eventuell abweichende Lieferzeiten wird im Angebot hingewiesen.

Bei Störungen im Lieferverkehr die nicht durch den Verkäufer zu verantworten sind (z.B. durch höhere Gewalt, oder Streik) werden der Käufer von den Zahlungsverpflichtungen und der Verkäufer von seiner Lieferpflicht befreit.

 

7. Zahlungen

 

Die Zahlungen erfolgen per Vorkasse über PayPal oder durch Überweisung (Letzteres nur nach vorheriger Absprache).

Kaufpreis und Versandkosten sind spätestens 7 Tage nach Erhalt der Zahlungsaufforderung zu begleichen.

 

8. Eigentumsvorbehalt

 

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware Eigentum des Verkäufers.

 

9. Gewährleistungspflicht

 

Für Gewährleistung gelten die derzeit gültigen gesetzlichen Bestimmungen.

Bei allen innerhalb der gesetzliche Gewährleistungsfrist auftretenden Mängeln die trotz bestimmungsgemäßem Gebrauch und Pflege aufgetreten sindhat der Käufer das Recht auf Nacherfüllung und bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen das Recht auf Minderung oder Rücktritt sowie auf Schadensersatz. Mitgeschickte Pflegehinweise und deren Einhaltung sind Vertragsbestandteil. Die Nachweispflicht über den bestimmungsgemäßen Gebrauch der Ware unterliegt den gesetzlichen Bestimmungen.

 

10. Datenschutzerklärung

 

Kundentaten werden ausschließlich unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften des Telemedien- gesetzes und des Bundesdatenschutzgesetzes von uns genutzt und nur zum bestimmungsgemäßem Zweck (z.B. Anschrift an Deutsche Post oder Hermes) an dritte nicht dem Unternehmen zugehörige Personen weitergegeben.

Sie haben jederzeit ein Recht auf Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Dies muss allerdings schriftlich oder per Fax mit Ihrer Unterschrift erfolgen.

Kundendaten werden nur für eindeutig festgelegte und rechtmäßige Zwecke benutzt. Sie werden nicht länger als nötig aufbewahrt.

 

11. Salvatorische Klausel

Sollten sich einzelne Bestimmungen dieses Vertrages ganz oder teilweise als unwirksam oder undurchführbar erweisen oder infolge Änderungen der Gesetzgebung nach Vertragsabschluss unwirksam oder undurchführbar werden, bleiben die übrigen Vertragsbestimmungen und die Wirksamkeit des Vertrages im Ganzen hiervon unberührt.